Turnen

Bildergebnis für turnen im kindergarten

Die Abteilung Turnen besteht derzeit aus zwei Gruppen:

  • Das Mutter – Kind – Turnen: Mütter und Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren verbringen gemeinsam eine 1, 5 stündige Bewegungszeit.

Dabei geht es hauptsächlich um Spaß an Bewegung.

Meist startet die „Turnstunde“ im gemeinsamen Kreis mit einem Begrüßungslied, bei dem jedes Kind persönlich und individuell Willkommen geheißen wird.

Anschließend folgt eine kurze Aufwärmphase, die sehr unterschiedlich gestaltet ist. Entweder durch ein Spiel, sodass die Kinder bereits lernen Spielregeln zu verstehen und einzuhalten, oder durch gezielte Bewegungsaufgaben, die spielerisch umgesetzt werden. Dabei wird auch darauf geachtet gewisse Muskelpartien zu trainieren, die für das spätere Turnen wichtig sind. Die Kräftigungsübungen werden mit Materialien, z.B. Kirschkernsäckchen, Bälle, … unterstützt.

Der Hauptkern der Mutter – Kind – Turnstunde erfolgt dann am Ausprobieren und beim Bewältigen der Bewegungslandschaften.

Spielerisch werden wichtige motorische Grundfertigkeiten wie

  1. Krabbeln/ Kriechen
  2. Wälzen/ Rollen
  3. Gehen/ Laufen/ Balancieren
  4. Steigen/ Klettern
  5. Rutschen/ Gleiten
  6. Hüpfen/ Springen
  7. Stützen/ Hängen
  8. Schwingen/ Schaukeln

 

geübt und trainiert. Einmal im Monat wird die Turnstunde in ein Motto eingebunden, dann werden die Kinder Piraten, Feuerwehrleute, Zirkusartisten, …

Doch auch der Umgang mit dem Ball kommt nicht zu kurz. Immer wieder werden auch Fertigkeiten wie Werfen – Fangen, Zielwerfen, … in gewissen Stunden eingebaut.

Der Abschluss der Stunde findet wieder im gemeinsamen Kreis statt. Hier wird versucht das Körpergefühl durch unterschiedlichste Spiele und Übungen zu stärken, z.B. mit Kinderyoga oder Bewegungssprachspielen oder Körpermassagen, …

Zusammenfassend geht es im Mutter- Kind – Turnen nicht um das Trainieren spezieller sportartspezifischer Fertigkeiten oder Techniken, sondern um eine breite motorische Grundausbildung, die nötige Voraussetzungen schafft im späteren Kindes – und Jugendalter in jeglicher Sportart erfolgreich trainieren zu können und vor allem Interesse am Sport zu wecken.

Das Mutter – Kind – Turnen findet Donnerstags von 16.00 – 17.30 statt und wird von Kerstin Surgiel geleitet.

 

  • Die zweite Turngruppe spricht Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren an, welche am Turnen weiterhin Interesse haben.

Auch in dieser Turngruppe geht es nicht nur um das Erlernen turnerischer Übungen, wie z.B. Handstand, Rad, Rollen, … obwohl diese Inhalte hier bereits eine größere Rolle spielen. Es wird auch Gerätturnen am Barren, Reck, … angebahnt und trainiert.

Die allgemeine motorische und koordinative Entwicklung und Ausbildung des Kindes stehen dennoch weiterhin im Fokus.

Diese Turngruppe hat mit Sigrid Fuchs eine hochqualifizierte Übungsleiterin.

Die Turnstunde für 6 – 10 jährige findet Freitags von 15.00 – 16.00 Uhr statt.

 

Die Abteilung Turnen versucht derzeit eine dritte Turngruppe aufzubauen. Dabei handelt es sich um eine Frauenfitnessgruppe, die Donnerstags Abends ab 20.00 Uhr in der Turnhalle trainieren soll. Interessierte Frauen können sich hierzu bei Kerstin Surgiel unter 06853/502313 melden.

Wer Interesse am Mutter – Kind – Turnen oder Kinderturnen hat kann einfach zu den entsprechenden Übungszeiten in der Turnhalle vorbeischauen oder meldet sich bei Kerstin Surgiel 06853 502313